Verantwortung – Vernunft – Sorgfalt – Vertrauen – und darum geht es doch eigentlich, oder?

Wisst Ihr was mir an diesem ganzen „DSGVO-Terror“, und genau so empfinden es ja viele Menschen in unserem täglichem Umfeld, so wahnsinnig abgeht und fehlt? Die folgenden Worte:

VERANTWORTUNG – VERTRAUEN – VERNUNFT – SORGFALT

Denn genau diese Worte sind für mich und meine Frau, schon lange bevor eine Datenschutzverordnung vor zwei Jahren in der EU eingeführt, und heute, am 25. Mai 2018, einklagbar geworden ist, selbstverständlich und gehören fest zu unseren persönlichen Werten.

Wir übernehmen schon sehr lange die notwendige Verantwortung für die sensiblen Daten unserer Kunden, Freunden, Leser und Familienmitglieder. Daten gehören zu Menschen, wie Menschen zu Daten gehören. Daten und Menschen sind sensibel behandelt, einfach sicherer und glücklicher. Ja ich rede von glücklichen Daten.

Das Vertrauen, dass uns unsere Leser, Kunden und Freunde uns auf unseren Online-Plattformen sowie im täglichen Leben entgegenbringen, haben wir noch nie missbraucht. Diesem Vertrauen sind wir immer mit großer Sorgfalt nachgekommen.

Daten sammeln hat noch nie zu unserem Handwerk gehört, weder als Blogger, noch als Fotograf, noch als Onliner und ebenso als Freund und Familienmitglied. Wir haben schon immer in unserem Umfeld mit sehr großer Vernunft auf Ordnung und Datensparsamkeit geachtet. Wir haben schon immer auf personenbezogene Reportings und Analysen auf unseren Webpages verzichtet und ebenso nur die allernotwendigsten Daten gespeichert, welchezur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe benötigt wurden.

Mit sehr hoher Energie und viel zeitlichem sowie finanziellem Aufwand haben wir mit massiver Sorgfalt auf die Daten von unseren Kunden und Lesern geachtet. Wo es nur geht, haben wir eine Zwei-Wege-Authentifizierung aktiv, so dass niemand auf Deine Daten zugreifen kann. Passworte werden schon seit Jahren regelmäßig und sorgfältig gewechselt. Datensicherungen werden in wetterfesten und aufbruchsicheren abgeschlossenen Koffern in etwa 50 km Entfernung gelagert, so dass auch nach Jahren Deine Bilder, und diese sind seit der DSGVO auch personenbezogene schützenswerte Daten, immer noch gut gesichert sind. Speicherkarten werden bei uns regelmäßig entsorgt und gegen neue getauscht. Bei Festplatten laufen regelmäßig Gesundheitschecks, so dass diese frühzeitig ausgetauscht werden um eine Datenstabilität zu gewährleisten. Datensicherheit und Backups waren für uns schon immer wichtiger als dicke hochprozentige Erträge in unserem Business.

VERANTWORTUNG – VERTRAUEN – VERNUNFT – SORGFALT

Die DSGVO – oder auf englisch das GDPR – ist für viele neu. Für uns ist das -Aus-Leben dieser Anforderungen im Grunde nicht neu und wir beherzigen diesen Gedanken hinter der DSGVO schon lange im täglichen Leben und Handeln. Der Gedanke der Datenschutzverordnung ist ein guter und unseres Erachtens auch notweniger. Die Menschen, die Anwender, die Eigentümer der persönlichen Daten sollen verständlich über den Umgang Ihrer Daten informiert werden und Unternehmen, Blogger, Websitenbetreiber – irgendwie alle die mit Daten arbeiten – sollen damit sensibel und bedacht umgehen und es soll eine notwendige Transparenz an den Tag gelegt werden. Leider gehen uns bei der aktuellen Irrsinnigen und sintflutartigen Kommunikation dazu, immer wieder, die für uns wichtigen Werte unter:

VERANTWORTUNG – VERTRAUEN – VERNUNFT – SORGFALT

Natürlich haben wir auch auf dieser Plattform, wo Du diese Zeilen gerade liest, folgende Maßnahmen umgesetzt – und das zum Teil schon sehr lange – weit vor des In-Kraft-Tretens der DSGVO.

  • Cookie-Information
    • Diese Website benutzt Cookies. Cookies sind wie Kekse. Du isst einen fremden Keks, nimmst aber allzu oft ein paar Krümel mit nach Hause. So speichert diese Website bei Dir auf Deinem Rechner einen „Krümel“, mit dem sie Dich wieder erkennt, wenn Du diese Seite wieder besuchst. Wir können nicht auf diesen Cookie zugreifen, denn dieser liegt bei Dir auf dem Rechner. Mit einem Pop Up wirst Du beim ersten Besuch dieser Website darauf aufmerksam gemacht.
  • Verschlüsselung
    • Diese Website ist mit https verschlüsselt und damit sind Deine Daten, ggf. Kommentare oder Mails, die Du uns über das Kontaktformular zusenden möchtest, verschlüsselt und können von dritten nicht „mitgehört“ werden.
  • Einwilligung
    • Deine Daten werden erst an uns gesendet wenn Du den Haken dazu im Kontaktformular oder im Kommentarumfeld aktiv und freiwillig setzt.
  • Spam
    • Diese Website benutzt einen aktiven Spam Filter, so dass wir selbst und Deine Daten bei uns gegen Spam gesichert sind. Bei der Auswahl des verwendeten PlugIns haben wir auch Sorgfalt bewiesen und ein PlugIn verwendet, dass nicht in die USA Daten transferiert.
  • Emojis und Gravatare
    • Einige Websites übertragen Daten an US-Server, um in alten Browsern, die noch keine Emojis und Emoticons darstellen konnten, diese dennoch abbilden zu können. Ebenso passiert dies bei Gravataren, die kleinen Bildchen neben den Kommentaren. Diese Funktionen, und damit auch den Datenverkehr mit diesen Servern, haben wir hier bei uns deaktiviert. Sollten Deine Emojis aber dennoch angezeigt werden, so kann das dein Browser ohne in die USA zu „telefonieren“.
  • Analysen und Reportings
    • Wir haben schon seit vielen Jahren kein Google Analytics im Einsatz. Wir müssen nicht wissen, ob Du mit Deiner IP Adresse bei uns warst, wie lange Du hier warst und welche Klicks Du getätigt hast. Das ist für unsere Arbeit als Blogger, Fotograf und Mensch völlig irrelevant. Und genau aus diesem Grund, verwenden wir ausschließlich die WordPress-Reportings, die uns nur eine Zahl der Klicks und Leseranzahlen anzeigen, aber genau das ohne jeglichen Bezug zu Dir als Person oder Deiner IP Anschrift. Wir wissen nicht „Wer“, sondern eben nur „Wieviele“ User bei uns waren. Uns reicht das völlig aus. Wir freuen uns wenn Du oft auf unseren Webseiten vorbei kommst, aus den Reportings unserer Website können wir es allerdings nicht herauslesen. Weniger Daten ist für uns mehr Vernunft.
  • Links
    • Links zu anderen Websites arbeiten wir sorgsam in unseren Content ein. Sollte mal ein Link ein fehlerhaftes Ziel treffen, so freuen wir uns auf einen Hinweis von Dir.
    • Links zu Amazon sind sogenannte Affiliate Links, die uns eine sehr kleine Provision bereiten können, Dich aber nicht mehr kosten, wenn Du über einen solchen Link etwas einkaufst. Wir haben keinen Einblick wer was gekauft hat. Wir sehen bei Amazon nur welche Gegenstände über unsere Links bestellt wurden, aber nicht von wem oder wohin.
    • Youtube haben wir mit einem PlugIn auf dieser Website so eingestellt, dass so wenig wie mögliche Daten transferiert werden, und diese erst beim Betätigen des Abspielknopfes der eingebundenen Videos und nicht schon vorher.
  • PlugIns und Share-Buttons
    • Wir freuen uns wenn Dir unser Content gefällt und Du diesen Teilen magst. Buttons und Plugins haben wir allerdings keine auf unserer Seite eingestellt. Diese Share-Buttons übertragen allzuoft, für uns nicht transparent, irgendwelche Nutzerdaten. Da wir dieses nicht einsehen können und Euch damit auch keine Auskunft darüber geben können, haben wir diese schon recht lange aus unseren Websites verbannt.
    • Wir verwenden so wenig wie möglich Plugins und wenn, dann nur welche, die explizit von Fachleuten als DSGVO und vertrauenswürdig erachtet werden. Auch hier gilt für uns weniger ist mehr.
  • Verträge und Dokumentationen
    • Wir haben mit den Firmen, mit denen wir Online zusammen arbeiten, wie Albenherstellern, Ausbelichtungs-Services und Online-Bilder-Diensten einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen. Wir verwenden nur Dienstleister, die uns das ermöglicht haben.
    • Die Verträge mit unseren Kunden enthalten jetzt auch die entsprechenden DSGVO Klauseln und notwenigen Aufklärungen zum Umgang und Handhabung mit den persönlichen Daten.
    • Wir haben ein Verzeichnis an Verarbeitungstätigkeiten erstellt, in dem wir dokumentiert haben, was wir und wie wir mit den Daten (und Bildern) umgehen, wie diese gespeichert sind und wie diese gegen Datenverkust gesichert sind. Dieses Verzeichnis macht Transparent und hilft uns beim sorgsamen und vernünftigen Umgang mit Deinen Daten und hilft Dir ein gutes Gefühl in der Zusammenarbeit mit uns zu haben.
  • Transparenz
    • Unser Impressum ist verständlich geschrieben und nicht im juristischen Wortspiel verfasst. Das trifft ebenso auf die umfangreiche Datenschutzerklärung, sowie den Disclaimer zu.
    • Möchtest Du, dass wir Deine Bilder und Deine Daten, sowie die dazu gehörenden Mails löschen, so tun wir dies jederzeit auf Deine Anforderung hin und werden Dir das auch entsprechend bestätigen.

Wir sind keine Anwälte, wir sind keine Datenschutz-Spezialisten, wir können keine Rechtsberatung machen und machen mit Sicherheit  in den tiefen der Paragraphen auch Fehler – aber was uns wichtig ist, ist:

VERANTWORTUNG – VERTRAUEN – VERNUNFT – SORGFALT

Danke das Du uns vertraust!

Schöne Grüße – Dein Jörg & Deine Stephanie – Deine Langers

×
Hallo, wie können wir Dir helfen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht via WhatsApp. Jörg & Stephanie Langer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen