Eine freie Trauung auf dem Hof der Eltern im Hamburger Umland – ein echter Traum

An der Ostsee im Tatort Hawai kennengelernt und ins Herz geschlossen und dann ein Jahr später im Hamburger Norden bei Ihrer freien Trauung an einem sehr heißen Tag begleitet. So könnte man die „Beziehung“ von Mareike und Tim aus dem hohen Norden mit uns, den Hochzeitsfotografen aus dem schönen Taunus kurz zusammengefasst gut beschreiben. Die beiden sind einfach „Zucker“, wie man so schön sagt und wir hatten im letzten Jahr an der Ostsee, bei der freien Trauung Ihrer Freunde schon sehr viel zusammen gelacht und waren schnell auf einer „Wellenlänge“. (Wellenlänge ist in Verbindung mit einer Hochzeit am Meer irgendwie „nett“, oder?)

Im Herbst trafen wir uns in Hamburg mit Mareike und besprachen ein paar Details und wurden uns schnell einig – wir werden im Sommer bei der freien Trauung auf dem Hof der Eltern als Fotografen dabei sein dürfen.

Heute zeigen wir Euch ein paar Eindrücke und Impressionen des herrlichen und sehr warmen Sommertages.

Eine so genial geplante und bis ins Detail strukturierte Hochzeit, die gleichzeitig so viel wärme und liebe ausstrahlte haben wir bisher selten erlebt. Bei der Rede von einem sehr guten Freund des Paares hätte man eine Stecknadel auf den Rasen fallen hören, und wir waren noch viele Tage nach der Hochzeit fasziniert von dieser Rede und den Inhalten die der liebe Redner und Freund dem Paar mit auf den Weg gegeben hat. Ja eine Stecknadel auf den Rasen… jawohl!

Wir sagen herzlich Danke an dieses zauberhafte Hamburger Paar und freuen uns Euch bald mal wieder zu sehen.

Eure Langers aus dem hessischen Taunus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*